Begrüßung

„Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen …“

… hat der berühmte französische Lyriker Victor Hugo einst geschrieben.

Wie sehr er damit Recht hatte und bis in unsere heutige Zeit hinein Recht behält, können wir im Alltag immer wieder neu erleben:

  • Wenn uns der mächtige Klang einer Domorgel in Demut und Erfurcht versetzt.
  • Wenn Bläserchoräle ein Fest feierlich und würdevoll umrahmen.
  • Wenn uns Streicherklänge Ruhe und Entspannung bringen.
  • Wenn Discorhythmen zum Tanzen animieren oder der majestätische Klang einer Nationalhymne uns mit Stolz erfüllt und ein Zusammengehörigkeitsgefühl erweckt.

Und wer hat nicht schon einmal bei Kirmes- oder Bierzeltmusik für einige Stunden die kleineren und größeren Sorgen des Alltags vergessen und sich ganz einfach von der guten Laune anstecken lassen?

In all diesen Situationen spricht die Musik dort weiter, wo Worte nichts mehr ausdrücken können und immer berührt sie uns dabei im tiefsten Inneren und löst große Gefühle in uns aus, von abgrundtiefer Trauer bis hin zu euphorischem Jubel.

Aber Musik kann noch viel mehr. Sie vermag vor allem eines:
Menschen zu verbinden! Völlig unabhängig von Nationalität, Hautfarbe, religiöser oder politischer Gesinnung, sowie von kulturellen und sprachlichen Barrieren. Die Sprache der Musik versteht man auf der ganzen Welt!

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde. Lassen Sie uns einen kleinen Teil dieses Zaubers in Ihren und unseren Alltag integrieren. Öffnen Sie sich diesem Wunder und zögern Sie nicht uns anzusprechen, wenn sie den Verein als aktives oder passives Mitglied oder völlig unverbindlich durch die Mithilfe bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen unterstützen möchten. Finden Sie Freude und Freunde in der Musik. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre unserer Website und natürlich mit uns, Ihrem Musikverein Gondelsheim!

 

Im Namen der Vorstandschaft
Dr. Oliver Jahraus